Pressearbeit

In meinem Grundlagenseminar gebe einen Überblick über die Presselandschaft in Deutschland, die rechtlichen Voraussetzungen und Anforderungen, die im Ernstfall auf die Pressesprecher von Behörden und Hilfsorganisationen zukommen.

Neulinge im Metier bekommen so eine gute Grundlage für ihre Arbeit. Aber auch bewährte Pressesprecher wissen oft nicht, was auf sie im Fall eines größeren Unglücksfalles oder einer Katastrophe zukommt. Denn die Arbeit in so einem Fall unterscheidet sich grundlegend von der im Behördenalltag oder bei kleinere Unglücksfällen.

Anhand aktueller Beispiele zeige ich, wie sie auch eine solche Situation ruhig und professionell bewältigen können. In meinen bisherigen Seminaren hat sich gezeigt, dass der gegenseitige Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern die Diskussion erheblich voranbringt.

Wichtig ist auch die Veränderung in der Medienlandschaft – denn auch die etablierten Zeitungen und Sender müssen immer schneller reagieren, ihre Abhängigkeit von Informationen und Bildern, die aus den Social Media kommen, wird immer größer.

Die Teilnehmer nehmen eine ganze Reihe von Hausaufgaben mit zurück – denn ohne eine ausreichende Vorbereitung ist es auch für Pressesprecher unmöglich, vor die Lage zu kommen.

In meinem Aufbauseminar lege ich den Schwerpunkt auf weitere Szenarien, Beispiele und die Ausrichtung einer (improvisierten) Pressekonferenz.

Gern beantworte ich Ihre Fragen und erstelle auf Wunsch ein individuelles und unverbindliches Angebot. Schicken Sie mir einfach eine kurze Mail an: schulung@vor-der-lage.de